Verurteilung der Anschläge vom 16.06. in Jerusalem

Bild vergrößern

"Wir verurteilen die heimtückischen Anschläge in der Nähe der Altstadt von Jerusalem am letzten Freitag, bei denen eine israelische Polizistin ums Leben gekommen ist, in aller Schärfe. Den Familienangehörigen des Opfers sprechen wir unser Beileid aus. Den Verletzten wünschen wir rasche Genesung.

Gewalt und ihre Verherrlichung müssen eindeutig verurteilt werden.‎ Für Gewalt gibt es keine Rechtfertigung."