Nordrhein-Westfalen vergibt Kurzzeitstipendien für palästinensische Studierende

Nordrhein-Westfalen Bild vergrößern Nordrhein-Westfalen (© Nordrhein-Westfalen)

Das Land Nordrhein-Westfalen hat sich entschieden, sein Stipendienprogramm für Studierende aus den Palästinensischen Gebieten in 2018 fortzusetzen. Das 2008 gestartete Programm bietet Kurzzeitstipendien für Studierende der folgenden Palästinensischen Universitäten, die in Nordrhein-Westfalen studieren und forschen wollen:

-          Birzeit Universität bei Ramallah,

-          Al-Quds Universität,

-          Bethlehem Universität,

-          Nationale Universität Nablus,

-          Universität Hebron,

-          Palästinensische Polytechnic Universität in Hebron,

-          Palästinensische Technische Universität – Kadoorie,

-          Arab American University Jenin (AAUJ)

 

Unter anderem werden folgende Studiengebiete angeboten:

-          Chemie, Informations- und Sozialwissenschaften;

-          Medizin und Biowissenschaften;

-          Ingenieurswissenschaften, Architektur und Physik.

 

Programme Call 2018 [pdf, 384.49k]

 

Eine Programmbeschreibung und notwendige Bewerbungsunterlagen können auch auf der folgenden Webseite heruntergeladen werden:
Programmbeschreibung und Bewerbungsunterlagen (verfügbar in Englisch und Deutsch)

 

Die Bewerbungsfrist ist der 28. Februar!