1. Der erleuchtete Haupteingang des Auswärtigen Amts am Werderschen Markt Die Bundesregierung setzt sich für eine friedliche Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts ein
  2. KfW, während der Vertragsunterzeichnung Deutsche Unterstützung für das palästinensische Entwicklungsprogramm
  3. Einweihung Muntar Wasserreservoir am 9. März 2017 Deutsche Hilfe für die Wasserversorgung im Gaza-Streifen
Der erleuchtete Haupteingang des Auswärtigen Amts am Werderschen Markt

Die Bundesregierung setzt sich für eine friedliche Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts ein

Zum Beschluss des israelischen Kabinetts, erstmals seit 1991 eine neue Siedlung im Westjordanland zu gründen, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am 31.03.:

Wichtiger Hinweis

Hier finden Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für die Palästinensischen Gebiete, Reisewarnung für den Gaza-Streifen:

Reise- und Sicherheitshinweise Palästinensische Gebiete  

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Feierliche Eröffnung der Buch- und Kunsthandlung des Kulturzentrums Yabous

Ein neuer Ort für Kunst und Literatur in Ost-Jerusalem

Gemeinsam mit Vertretern des UN Entwicklungsprogramm (UNDP) und des Gouvernorats von Jerusalem weihte Peter Beerwerth, Leiter des Deutschen Vertretungsbüros in Ramallah, die frisch sanierte Buch- und ...

Leiter des Vertretungsbüros, Peter Beerwerth, und Generalmajor Jibril Rajoub nach Unterzeichnung der Absichtserklärung

Deutsches Expertenwissen für den palästinensischen Fußball

Der Leiter des deutschen Vertretungsbüros in Ramallah, Peter Beerwerth, und der Präsident des palästinensischen Hohen Rats für Jugend und Sport, Generalmajor Jibril Rajoub, unterzeichneten eine gemein...

Gebertafel

Eröffnung und Einweihung eines Gemeindezentrums im Distrikt Nablus

Vertreter des deutschen Vertretungsbüros in Ramallah und der Palästinensischen Behörde eröffneten am vergangenen Mittwoch ein neues Gemeindezentrum im Dorf Qusra im Distrikt Nablus und übergaben diese...

Vor der mobilen Wache in Tulkarem

Leiter des deutschen Vertretungsbüros besucht innovative mobile Polizeiwache in Qaffin

Der Leiter des deutschen Vertretungsbüros, Peter Beerwerth, besuchte die in einem B-Gebiet gelegene Ortschaft Qaffin im nördlichen Distrikt Tulkarem. Anlass für den Besuch war die Besichtigung einer m...

Auswärtiges Amt, Berlin

Bundesregierung zum gestern in der Knesset verabschiedeten Gesetz über die Legalisierung von Außenposten

Zur Verabschiedung des Gesetzes zur nachträglichen Legalisierung von Außenposten erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am 07.02. in Berlin: "Das Gesetz, das die Knesset gestern verabschiedet hat...

Auswärtiges Amt zu jüngsten Siedlungsankündigungen im Westjordanland

Zu jüngsten Ankündigungen zum Ausbau israelischer Siedlungen im Westjordanland sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am 02.02.: "Die jüngsten Ankündigungen der israelischen Regierung über den...

Bundesminister Sigmar Gabriel

Neuer deutscher Außenminister: Bundesminister Sigmar Gabriel

Am Freitagvormittag (27.01.2017) wurde Sigmar Gabriel, bisher Bundeswirtschaftsminister, von Bundespräsident Joachim Gauck zum neuen Außenminister Deutschlands ernannt. Kurz zuvor erhielt der bisherig...

Auswärtiges Amt zur Genehmigung von 566 Wohneinheiten in israelischen Siedlungen in Ost-Jerusalem

Zur Erteilung von Baugenehmigungen für 566 Wohneinheiten in israelischen Siedlungen in Ost-Jerusalem sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am 23.01.2017: „Gestern hat das Jerusalemer Bau- und Planu...

Grundsteinlegung in einem Klärwerk in El-Bureij bei Gaza

Bundesentwicklungsminister Müller in den Palästinensischen Gebieten

Im Rahmen seiner dreitägigen Reise nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete hat Bundesentwicklungsminister Müller von Israelis und Palästinensern mehr Einsatz zur Lösung ihres jahrzehntelangen...

Gruppenbild der Mitarbeiter der mobilen Polizeistation

Die Bundesregierung unterstützt die weitere Professionalisierung der Palästinensischen Zivilpolizei

In der Zeit vom 6. – 17. November 2016 fand in verschiedenen Polizeiwachen im Distrikt Tulkarem eine Schulungsmaßnahme von einem Beamten der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern mit der Palästinensisc...

Deutschland unterstützt die Entwicklung Palästinas mit weiteren 66 Mio. Euro

Der palästinensische Außenminister Dr. Riad Malki und der Leiter des Vertretungsbüros der Bundesrepublik Deutschland in Ramallah, Peter Beerwerth, unterzeichneten zwei Abkommen zur deutsch-palästinens...

Übergabe von Tatorttaschen

Unterstützung der weiteren Professionalisierung der Palästinensischen Zivilpolizei

In der palästinensischen Polizeischule (Palestinian College for Police Sciences) in Jericho fand im September 2016 ein zweiwöchiger Tatortlehrgang von Mitarbeitern des Landeskriminalamtes Brandenburg ...

Antragsformular Schengenvisum

Anfragen zu Visa

Wir möchten Sie bitten, von Rückfragen zum Status Ihres Visumsantrags abzusehen, während dieser sich bei uns in Bearbeitung befindet.

Pässe

Wichtig !!! Neues Terminvergabesystem für Passangelegenheiten und Namenserklärungen

Ab dem 07.12.2015 werden Termine zur Beantragung eines deutschen Reisepasses oder zur Abgabe einer Namenserklärung nur noch über ein neues Online-System vergeben. Unter dem nachfolgendem Link können S...

MoU-Unterzeichnung Qabatya

Polizei und gesellschaftliche Organisationen unterzeichnen Vereinbarungen zur Stärkung bürgernaher Polizeiarbeit

Vertreter von Schulen, gesellschaftlichen Organisationen und Kommunalverwaltungen in Qabatiya unterzeichnen mit der palästinensischen Polizei 20 Absichtserklärungen für eine engere Zusammenarbeit im D...

Gesandter Peter Beerwerth

Leiter

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Aktuelle Stellenausschreibungen des Goethe-Instituts in Ramallah

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Unter dem folgenden Link finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen des Goethe-Instituts Ramallah.

Wollen Sie das deutsche Parlament kennenlernen?

Reichstagsgebäude mit Flagge

Der Deutsche Bundestag lädt engagierte Hochschulabsolventen auch im Jahr 2018 zu einem Stipendienprogramm nach Berlin ein. Mehr Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

Umweltmanagement-Kurse der TU Dresden 2017

Dresdener Neumarkt mit Frauenkirche

Die Technische Universität Dresden bietet auch 2017 wieder Umweltmanagement-Kurse für Teilnehmer aus Entwicklungs- und Schwellenländern an. Nähere Informationen in englischer Sprache finden Sie unter den folgenden Links:

Länderinformationen

Hier finden Sie Länderinformationen des Auswärtigen Amtes für die Palästinensischen Gebiete

Trends und Perspektiven

Die Zuwanderung, die digitale Revolution, die Tendenz, lieber zu teilen als zu besitzen, eine neue Lockerheit im Business: Viele Faktoren führen dazu, dass sich das Leben in Deutschland verändert. Erfahren Sie im Themenschwerpunkt „Trends und Perspektiven“ der neuen Ausgabe von „DE Magazin Deutschland“ und auf deutschland.de, wie sich aktuelle Entwicklungen auf Gesellschaft und Leben in Deutschland auswirken. Außerdem in dieser Ausgabe: Eine Reportage über die Wiederentdeckung des deutschen Waldes und Einblicke in den Arbeitsalltag der Tiefseeforscherin Antje Boetius.

deutschland.de

Aktuelle Videothek auf deutschland.de

Thema des Tages vom Webportal www.deutschland.de

deutschland.de

Videos aus Deutschland

(© AA)

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

(© AA)

Der Berlinale Africa Hub

(© AA)

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

(© AA)

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Bilderbogen Deutschland

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

(© AA)

Lange Nacht der Startups in Berlin

(© AA)

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

(© AA)

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

(© AA)

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

(© AA)

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

Deutsche Forschungsschiffe

(© Auswärtiges Amt)

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

(© AA)

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

(© AA)

Neuer Bundespräsident gewählt

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

(© AA)

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

(© AA)

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

(© AA)

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht

(© AA)

Mehr Mitsprache: Der 2. Bundeskongress der Neuen Deutschen Organisationen

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

(© Auswärtiges Amt)

European Maccabi Games in Berlin

(© AA)

Faszination Bundesliga

(© AA)

5. Weltsportministerkonferenz in Berlin

(© AA)

Fußball EM 2012 Public Viewing

(© AA)

Sportförderung des Auswärtigen Amtes