1. Deutschquiz des Deutschen Vertretungsbüros in Ramallah
  2. GIZ Polizeiprogramm Erfolgreicher Abschluss eines Seminars für Verbindungsoffiziere
  3. Leiter des Bundespolizeiorchesters Berlin besucht das palästinensische Polizeiorchester Leiter des Bundespolizeiorchesters Berlin besucht das palästinensische Polizeiorchester

Deutschquiz des Deutschen Vertretungsbüros in Ramallah

GIZ Polizeiprogramm

Erfolgreicher Abschluss eines Seminars für Verbindungsoffiziere

Leiter des Bundespolizeiorchesters Berlin besucht das palästinensische Polizeiorchester

Leiter des Bundespolizeiorchesters Berlin besucht das palästinensische Polizeiorchester

Wichtiger Hinweis

Hier finden Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für die Palästinensischen Gebiete, Reisewarnung für den Gaza-Streifen:

Reise- und Sicherheitshinweise Palästinensische Gebiete  

Foto des Panels beim Zweiten Palestinian Urban Forum

"Second Palestinian Urban Forum" eröffnet

Gemeinsam mit dem palästinensischen Premierminister, Dr. Rami Hamdallah, dem Minister für Kommunalverwaltung, Dr. Hussein Al-Araj, sowie dem Präsidenten der Birzeit Universität, Prof. Abdul Latif Abu ...

Festlicher Empfang aus Anlaß des Tages der Deutschen Einheit

Festlicher Empfang zum Tag der Deutschen Einheit

Der deutsche Repräsentant in Ramallah, Herr Peter Beerwerth, lud auch in diesem Jahr zu einem Empfang anlässlich des Tages der Deutschen Einheit ein. Zahlreiche Gäste aus Politik, Zivilgesellschaft un...

Die neue mobile Wache

Übergabe einer neuen mobilen Polizeiwache an die Palästinensische Zivilpolizei

Der Leiter des deutschen Vertretungsbüros, Peter Beerwerth, hat im Beisein des Kommandeurs der Palästinensischen Zivilpolizei (PCP), Generalmajor Hazem Atallah, während einer feierlichen Zeremonie an ...

Kontrollsituation: Übung in Kleingruppen

Die Bundesregierung unterstützt die weitere Professionalisierung der Palästinensischen Zivilpolizei

In der Zeit vom 9. – 20. September 2017 fand in Jericho ein Training von Polizei- und Einsatztrainern der Bundespolizei mit der Palästinensischen Zivilpolizei  (PCP) statt. Der Train-the-Trainer-Lehrg...

Auswärtiges Amt, Berlin

Auswärtiges Amt zum Anschlag in der Siedlung Har Adar

Zu dem Anschlag in der Siedlung Har Adar, bei dem am Morgen drei israelische Sicherheitskräfte getötet und mindestens ein Mann verletzt wurden, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts heute (26.09....

Eröffnung der Kommunalen Partnerschaftskonferenz in Jericho

Dritte deutsch-palästinensische kommunale Partnerschaftskonferenz in Jericho

Der Vertreter der Bundesrepublik Deutschland in Ramallah, Peter Beerwerth, eröffnete die dritte deutsch-palästinensische Partnerschaftskonferenz in Jericho. Die Konferenz wurde von der Servicestelle K...

Aussenansicht der Hühnerfarm in Rantis

Einweihung der ökologischen Hühnerfarm für Frauen mit Behinderungen in Rantis

Bernd Dunnzlaff, Leiter für wirtschaftliche Zusammenarbeit des deutschen Vertretungsbüros, nahm am 25.07.2017 im Dorf Rantis nördlich von Ramallah an der Einweihungsfeier einer ökologischen Hühnerfarm...

Auswärtiges Amt zum Anschlag am Löwentor in Jerusalem

Zum Anschlag in der Altstadt von Jerusalem, bei dem am Morgen zwei israelische Polizisten getötet und ein weiterer verletzt wurden, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts heute (14.07.): „Der heutig...

Über hundert Partnerfirmen für das Duale Studium

Über hundert Partnerfirmen für das Duale Studium

Im Beisein des Leiters des deutschen Vertretungsbüros in Ramallah feierte die Al Quds Universität (AQU) die Unterzeichnung von 42 neuen Kooperationsvereinbarungen mit palästinensischen Partnerunterneh...

Protokollhof

Auswärtiges Amt zum Siedlungsbau in Ost-Jerusalem

Der Bau- und Planungsausschuss der Stadtverwaltung hat am 4. Juli den Bau weiterer Wohneinheiten im besetzten Ost-Jerusalem genehmigt, davon allein 940 in Pisgat Ze’ev. In den kommenden Wochen stehen ...

Verurteilung der Anschläge vom 16.06. in Jerusalem

"Wir verurteilen die heimtückischen Anschläge in der Nähe der Altstadt von Jerusalem am letzten Freitag, bei denen eine israelische Polizistin ums Leben gekommen ist, in aller Schärfe. Den Familienang...

Einweihung Muntar Wasserreservoir am 9. März 2017

Deutsche Hilfe für die Wasserversorgung im Gaza-Streifen

Mit deutscher Unterstützung kommt der Wiederaufbau der zerstörten Wasser- und Abwasserinfrastruktur im Gaza-Streifen einen wichtigen Schritt voran. Gemeinsam mit dem palästinischen Minister für Wasser...

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Feierliche Eröffnung der Buch- und Kunsthandlung des Kulturzentrums Yabous

Ein neuer Ort für Kunst und Literatur in Ost-Jerusalem

Gemeinsam mit Vertretern des UN Entwicklungsprogramm (UNDP) und des Gouvernorats von Jerusalem weihte Peter Beerwerth, Leiter des Deutschen Vertretungsbüros in Ramallah, die frisch sanierte Buch- und ...

Leiter des Vertretungsbüros, Peter Beerwerth, und Generalmajor Jibril Rajoub nach Unterzeichnung der Absichtserklärung

Deutsches Expertenwissen für den palästinensischen Fußball

Der Leiter des deutschen Vertretungsbüros in Ramallah, Peter Beerwerth, und der Präsident des palästinensischen Hohen Rats für Jugend und Sport, Generalmajor Jibril Rajoub, unterzeichneten eine gemein...

Gebertafel

Eröffnung und Einweihung eines Gemeindezentrums im Distrikt Nablus

Vertreter des deutschen Vertretungsbüros in Ramallah und der Palästinensischen Behörde eröffneten am vergangenen Mittwoch ein neues Gemeindezentrum im Dorf Qusra im Distrikt Nablus und übergaben diese...

Vor der mobilen Wache in Tulkarem

Leiter des deutschen Vertretungsbüros besucht innovative mobile Polizeiwache in Qaffin

Der Leiter des deutschen Vertretungsbüros, Peter Beerwerth, besuchte die in einem B-Gebiet gelegene Ortschaft Qaffin im nördlichen Distrikt Tulkarem. Anlass für den Besuch war die Besichtigung einer m...

Gesandter Peter Beerwerth

Leiter

Übe das Leben jetzt – Kunst und Kultur in Palästina

Ausstellung Sréter

Die Ausstellung mit Bildern von palästinensischen Kulturschaffenden des deutschen Fotografen Wolfgang Sréter wird bis zum 24. November 2017, Montag bis Freitag 08.00 – 18.00 Uhr im Dar Al Kalima Colle...

Wollen Sie das deutsche Parlament kennenlernen?

Der Deutsche Bundestag lädt engagierte Hochschulabsolventen aus dem arabischen Raum auch im Jahr 2018 zu einem Stipendienprogramm nach Berlin ein. Mehr Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Deutschland erleben. Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Magazin-Portal Deutschland.de

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen, am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland...

Länderinformationen

Hier finden Sie Länderinformationen des Auswärtigen Amtes für die Palästinensischen Gebiete